Genau passend zum Weihnachtsgeschäft. Seit einigen Tagen nun schon ist unser neuer Express-Versandservice von unserem Servicepartner DHL online und wird bereits bestens angenommen. Bei arktis.de bieten wir nämlich ab sofort eine Overnight-Zustellung für alle Bestellungen an, die uns wochentags jeweils bis 17.00 Uhr erreichen. Wir bieten gleich 3 Expressvarianten an: Wahlweise die Zustellung bis zum nächsten Tag 12.00 Uhr (Expresskosten nur 15,- Euro), eine extra Frühzustellung bis 9.00 Uhr (Expresskosten 25,- Euro) oder aber eine extra späte Feierabendzustellung für Berufstätige von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr (Expresskosten 25,- Euro). So sind wir von arktis.de bestens gerüstet für das hektische Weihnachtsgeschäft, das sich jetzt ja endlich im vollen Gange befindet. Irgendwie startet der grosse Weihnachtsrun jedes Jahr ein paar Wochen später, diesmal ging es erst so richtig ab dem 1. Advent los.

Wenn Ihr nochmal die Ereignisse und den Ansturm des letzten Samstags auf Euch wirken lassen wollt, dann seht Euch einfach jetzt mal die aktuelle, kostenlose Sonderausgabe von MacTV an, die die Stimmung der Apple Store Eröffnung in München sehr schön eingefangen hat. Mit so einem Ansturm hatte wohl selbst Apple nicht gerechnet und schon gar nicht die Münchener Stadtverwaltung.

Hier geht es direkt zur MacTV-Sondersendung.

MacTV Sondersendung zur Apple Store Eröffnung

MacTV Sondersendung zur Apple Store Eröffnung

Der ultimative Weihnachtsbaum

von Rainer Wolf am 9. Dezember 2008 in Gadgets

Nadelt nicht, sieht immer gut aus und lässt sich jedes Jahr einfach wieder auspacken. Der „Lumenio Christbaum“ ist die HighTech Krönung der Tannenbaumschöpfung und taucht sich und seine Umgebung in eine strahlend weisses Licht.

Gefunden hab ich den illuminierten Weihnachtsbaum das erste mal letzets Jahr in einem lokalen Blumengeschäft (hier mitten auf dem platten Land!) und war hin und weg, 2 Wochen später stand er bei mir auf der Terasse und zog alle Blicke meiner Nachbarn auf sich. Klar ,dass wir den dann auch gleich bei arktis.de gelistet haben, wie so viele Produkte die ich mir am liebsten gleich selbst kaufen würde 🙂

Der arktis.de unplugged Podcast hat eine lange Geschichte hinter sich. In den Anfangszeiten des Podcasts hatte er es sogar bei iTunes bis auf Platz 3 geschafft und ist auch jetzt bei iTunes immer noch unter den Top 100 Technik-Podcasts zu finden. arktis.de war in Sachen Firmenpodcasts echter Vorreiter, ich glaube es war sogar der erste Firmenpodcast überhaupt. Wer dachte arktis.de unplugged war eine reine Produktschau, der wurde schnell eines besseren belehrt…

Das arktis.de unplugged Podcaststudio

Das arktis.de unplugged Podcaststudio

[weiterlesen…]

Macht mit bei der flickr-Community

von Rainer Wolf am 9. Dezember 2008 in Behind the Scenes

Apple Fans und ihre Fotos unter sich! So das Motto der neuen flickr-Community, die wir vor wenigen Tagen gegründet haben. Postet dort einfach Eure Fotos, wie z.B. die von der Eröffnung des ersten Apple Stores in Deutschland oder einfach Bilder aus Eurem Leben mit Eurem Apple Mac, iPod oder iPhone. Natürlich könnt Ihr bei flickr auch diskutieren oder Euch mit Gleichgesinnten zusammenschliessen und Eure Bilder austauschen. arktis.de wird sich 2009 auf die wichtigsten Web-Communities konzentrieren, flickr ist da nur eine von mehreren. Auch auf studivz („I´m a Mac“ – inkl. Willkommengutschein für arktis.de) oder bei myspace gibt es schon erste Aktionen. Lasst Euch überraschen, was wir uns noch alles für Euch überlegt haben.

Hier geht es direkt zur flickr-Community, powered by arktis.de:
http://www.flickr.com/groups/arktis/

flickr Community, powerd by arktis.de

flickr Community, powered by arktis.de

An Heiligabend leuchtet der Himmel…

von Rainer Wolf am 9. Dezember 2008 in Allgemein

… die „Fliegenden Glückslaternen“ sind der Renner bei arktis.de im Weihnachtsgeschäft und garantiert ein echter Hingucker. Mit ihrem stimmungsvollen, bezaubernden Licht schenken sie nicht nur denjenigen eine Freude, die sie in den Himmel steigen lassen, sondern garantiert noch hunderten Menschen mehr. Die Glückslaternen fliegen nämlich kilometerweit, wie aktuell in einem Videobeitrag zum Arktis Movie Award zu sehen ist… auch wenns mit den Anzünden mal etwas länger dauert 😉

Second Life – Virtuelle Welten sind nicht tot

von Rainer Wolf am 9. Dezember 2008 in Allgemein

Auch wenn es in den letzten Monaten etwas still geworden ist im Blätterwald um das Thema Second Life, virutelle Welten sind alles andere als tot. Vielmehr erleben sie gerade eine Neuentdeckung durch große Industriekonzerne, die sich im vorigen Jahr dort eher rar gemacht hatten. So erprobt z.B. die Dresdner Bank seit einigen Monaten sehr erfolgreich ein völlig neues Firmenkonzept in der Welt von Second Life und will ihr Engagement auch 2009 weiter ausbauen. Ab Januar geht eine weitere 3-D Welt an den Start auf die wir gespannt sein können, „Sony Home“. Grund genug sich wieder einmal mit virutellen Lebensräumen zu befassen, wer wissen will, was die Dresdner Bank z.B. so in Second Life treibt, der schaue sich einfach mal folgenden Film an oder lade sich deren „Fallbeispiel für virtuelle Welten“ als PDF.

Ein T-Shirt, das die Welt nicht braucht…

von Rainer Wolf am 8. Dezember 2008 in Gadgets

Jetzt sehen Deine Freunde und andere technikbegeisterte Menschen um Dich herum immer sofort, ob Du ein Funknetzsignal hast oder nicht. Das geniale „Wi-Fi Detector T-Shirt“ zeigt nämlich direkt im T-Shirt die Funknetzsignalstärke an Deiner aktuellen Position an. Genial verrückt! „Komm Schatz ich zeig dir meine Funk-Signalstärke“…

Wi-Fi Detection T-Shirt

Bild anklicken für große animierte Ansicht...

Gefunden bei ThinkGeek.com

Zu Weihnachten – Putzfrau schenken

von Rainer Wolf am 8. Dezember 2008 in Gadgets

Der „iRobot Roomba“ ist der absolute Weihnachtsrenner! Wobei ich mir gar nicht sicher bin, wer da wen mit beschenken will…. mag der iRobot doch noch so ein herrliches Geschenk für alle Mütter dieser Welt sein, ist er doch vor allem eins: ein genialnützliches Stück Technik, das man sich am liebsten selbst schenken möchte. Ich sprech da aus Erfahrung. Seit 3 Monaten saugt bei mir der iRobot…natürlich immer dann, wenn ich ausser Haus bin, ich hasse Staubsaugergeräusche.. dabei ist er gar nichtmal so laut. Aber wozu gibt es den eingebauten Timer. Das ganze für grad mal 298,- Euro, jeder Miele-Staubsauger ist teurer. Wer noch nicht überzeugt ist, der schaut sich dieses Video an:

Sooooooo voll wars…

von Rainer Wolf am 8. Dezember 2008 in Allgemein,Macintosh

Nahezu 4000 Besucher (es waren wohl eher gefühlte 100.000) hatten sich vergangenen Samstag vor dem ersten Apple Store in Deutschland, in der Münchener Rosenstrasse versammelt. Was ein fantastisches Bild:

Der Angdrang bei der Apple Store Eröffnung war gigantisch

Der Angdrang bei der Apple Store Eröffnung war gigantisch

Das ganze Quicktime-VR Panorama des Bildes findet Ihr hier:
http://homepage.mac.com/wkaemena/FS/Muenchen/AppleMUC1/

Seite 422 von 423« Erste...419420421422423