Tutorials

Filmen bei Nacht – Low Light Tutorial

von Rainer Wolf am 29. August 2018 in Allgemein,Tutorials

Das Filmen in der Nacht oder bei wenig Beleuchtung ist immer eine große Herausforderung. Schnell wird das Bild zu körnig oder schlichtweg einfach zu dunkeln. Im neuen Wolffilms Tutorial für Filmemacher (egal ob mit DSLR, spiegelloser Kamera oder Smartphone) geben wir euch im Rahmen des „Rock am Gleis“ Festivals im benachbarten Darfeld praktische Tipps und Tricks rund um das Filmen bei Nacht. Erschwerenderweise kam bei unserem Dreh noch grottenschlechtes Wetter dazu…

Folgende grundlegende Dinge solltet ihr beachten, wenn ihr Nachts Filmt bzw bei ungünstigen Lichtsituationen:
[weiterlesen…]

Wir durften letztes Wochenende im benachbarten Darfeld das „Rock am Gleis“ Festival mit der Kamera begleiten. Gefilmt haben wir mit einer Canon 1 DX Mark II Kamera auf einem Crane 2 Gimbal sowie dem iPhone X mit Freefly Movi Gimbal. Auf dem iPhone nutzen wir die App FiLMiC Pro. In einem Video-Tutorial zeigen wir euch in Kürze, wie ihr gleichzeitig mit verschiedenen Kameras filmen könnt, ohne dass es später auffällt. Außerdem vergleichen wir die Aufnahmen von iPhone X und der Canon und geben euch Tipps für das Filmen bei Nacht in einem kleinen „Low Light“ Tutorial. Das fertig geschnittene Aftermovie zu Rock am Gleis könnt ihr Euch schon mal hier anschauen, die ausführlichen Tutorials rund um diesen Event zum Thema Filmemachen mit dem Smartphone und DSLR Kamera folgen in Kürze im YouTube Kanal von Wolffilms.

Das „Wolffilms EPIC iPhone X Lens Case“ ist die perfekte Schutzhülle inkl. einem integrierten Anschraube-Gewinde für viele gängige iPhone Wechselobjektive oder Objektivfilter. Das stabile Aluminium Case mit einem soften Silikonkern schützt das iPhone perfekt vor den Widrigkeiten des Alltags im Leben eines Filmemachers oder Profi-Fotografen. Stoßsicher, griffig und rundungeschützt (Panzerglas inkl.) Gleichzeitig lassen sich in sekundenschnelle die unterschiedlichsten Objektive ganz einfach anschrauben. Die Bandbreite der unterstützten Optiken reicht hier von normalen Tele- oder Weitwinkelnobjektiven renommierter Hersteller (wie z.B. Sandmarc) bis hin zu Anschraub-ND-Filtern oder gar LED-Ringlichter. Mit dem „Wolffilms EPIC iPhone X Lens Case“ habt ihr die Basis um mit dem iPhone professionelle Fotos und Videos zu produzieren.

Das Wolffilms EPIC iPhone X Lens Case unterstützt zahlreiche Objektive von Fremdherstellern

Das Wolffilms EPIC iPhone X Lens Case unterstützt zahlreiche Objektive von Fremdherstellern

b ( 2 )

Wir schicken das „Wolffilms Influencer Kit“ auf eine kleine Weltreise! Der Koffer mit allem was ihr zum Filmemachen mit eurem Smartphone braucht ist so vielseitig einsetzbar, dass müssen wir euch einfach anhand der unterschiedlichsten Einsatzbereiche demonstrieren. Mit dem „Wolffilms Influencer Kit“ habt ihr direkt alles in einem Koffer, was ihr zum Filmemachen mit eurem Telefon braucht. Vom 3-Achsen Profi-Gimbal bis him zum Premium Rode Mikrofon, von Wechselobjektiven bis hin zum LED Licht, von der Powerbank bis zum Mini-Stativ. Zum Start als YouTuber, Influencer oder Filmemacher braucht ihr ab sofort also nur noch euer Smartphone und diesen Koffer. Die Fotos und Videos dieser abenteuerlichen Reise präsentieren wir euch ab sofort hier im Blog und bald auch in unserem YouTube Kanal. Los geht’s, 1. Destination: MIAMI BEACH.

Der Wolffilms Koffer am Miami Beach

Der Wolffilms Koffer am Miami Beach

[weiterlesen…]

Als Influencer, YouTuber oder Smartphone Filmemacher legt ihr natürlich großen Wert auf einen knackigen, brillanten Filmton. Im neuen „Wolffilms“ Tutorial für alle Smartphone Filmer zeigen wir euch 5 Wege um den Ton passend zum Bild aufzunehmen. Von einfach bis hollywoodstyle. Natürlich empfehlen wir euch auch passende Mikrofone, Zubehör und geben euch alltagstaugliche Tipps & Tricks rund um den guten Filmton.

Der gute Ton beim Film ist genauso wichtig wie gutes Bildmaterial, folgende 5 Möglichkeiten habt ihr um den Ton aufzunehmen:
[weiterlesen…]

FiLMiC Pro ist die perfekte App für alle iPhone Filmemacher. Mit dieser App habt ihr die volle Kontrolle über alle wichtigen Kameraeinstellungen wie Belichtungszeit, Bildrate, ISO-Wert oder beispielsweise den Weißabgleich. Mit ein paar wenigen Grundeinstellungen und etwas Hintergrundwissen könnt ihr so mit dieser tollen Smartphone App Filme produzieren mit einem coolen Kinolook. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie es geht. FiLMiC Pro Basiswissen für Filmemacher, einfach erklärt. Viel Spaß mit unserem neuen „Wolffilms“ Filmtutorial für alle Smartphone Filmer.

Weitere Film-Tutorials für Smartphone Filmemacher findet ihr übrigens regelmässig neu im YouTube-Kanal von Wolffilms.

In unserem neuen Video Tutorial für Smartphone Filmemacher zeigen wir euch, wie ihr mit relativ einfachen Mitteln Filme mit einem coolen Hollywood Blockbuster Kino Film Look drehen könnt. Gefilmt haben wir mit einem iPhone 7, dem Anamorphen iPhone Objektiv von Kapkur und der App FiLMiC PRO mit einem Flachen LOG Bildprofil, welches wir später in Final Cut Pro X nachbearbeitet haben.

Fast schon echten Transformer-Kinolook (bekannt durch die coolen Lens-Flare Effekte) kann man mit dem iPhone und unseren neuen anamorphen Objektive erzeugen. Die genialen neuen Linsen werden ganz einfach auf ein, für jedes iPhone erhältliche, Spezialcase aufgeschraubt. Mit der richtigen Film-App (wir filmen immer mit FiLMiC Pro) entstehen dann solche Bilder wie in unserem ersten kleinen Testvideo. Wir haben unseren Tobi einfach mal mit einer Taschenlampe durch unser Lager laufen lassen:

 
In Kürze reichen wir euch ein ausführliches Video-Tutorial zum Thema Anamorphes Filmen mit dem iPhone nach. Wir werden die Linsen in den nächsten Tagen auf jedenfall ausführlich für euch testen. Unser komplettes neues Objektiv Sortiment für Apple iPhone von Kapkur findet ihr hier.

Die amtierende Dschungelkönigin Jenny Frankhauser war vor kurzem bei uns wieder im Hause und zusammen mit ihr haben wir ein kleines Werbefilmchen (hier gibt’s den Link zum fertigen Film) gedreht. Heute nehmen wir euch einmal mit hinter die Kulissen und zeigen euch Schritt für Schritt, wie wir dieses Video nur mit dem iPhone X und etwas iPhone Filmzubehör gedreht haben.

Voller Einsatz von Jenny Frankhauser beim arktis.de Filmdreh

Voller Einsatz von Jenny Frankhauser beim arktis.de Filmdreh

Hochzeit filmen mit dem iPhone

von Rainer Wolf am 15. Juni 2018 in Allgemein,iPhone,Tutorials

Eine komplette Hochzeit gefilmt nur mit dem Smartphone? Ja, das geht und zwar besser als erwartet. Im neuen Wolffilms Video-Tutorial nehme ich euch mit zur Hochzeit von Silke und Ralf und zeige euch Schritt für Schritt, wie ich mit meinem iPhone X und etwas iPhone Filmzubehör die emotionalen Moment eingefangen habe.

Manchmal helfen auch unkonventionelle Lösungen

Mit iPhone Gimbal, Aufsatzlinsen und Gegengewicht. Manchmal helfen auch unkonventionelle Lösungen weiter…

Seite 5 von 11« Erste...34567...Letzte »