Musikvideodreh für Chakuza mit dem Apple iPhone 11 Pro Max

von Rainer Wolf am 21. Oktober 2019 in Allgemein,iPhone

In unserem hauseigenen arktis.de Filmstudio in Rosendahl haben wir letzte Woche ein Video der besonderen Art gedreht. Für den österreichischen Hip-Hop Musiker Chakuza haben wir ein Musikvideo produziert und zwar nur mit einem Apple iPhone 11 Pro Max und diversem Smartphone Zubehör. Initiiert wurde der Filmdreh von Filmemacher Ric Kessler, der seine kreativen Ideen bei uns im Studio an zwei langen Drehtagen umgesetzt hat.

Chakuza Musikvideodreh mit iPhone 11 Pro Max Kamera Rig

Um das iPhone 11 Pro Max haben wir ein aufwendiges Kamera-Rig-System gebaut inkl. Beastgrip Pro Halterung mit DOF-Adapter für Canon EF-Mount Objektive sowie einer Matte-Box, einem externen Atomos Kontrollmonitor, einer Tascam Soundeinheit und diversen Battery-Packs. Herausgekommen ist ein echtes Monster-RIG für ein Smartphone.

iPhone 11 Pro Max RIG System mit Beastgrip PRO, Tascam, Atomos und DOF-Adapter

Der kreative Kopf unseres Projekts, Ric Kessler (madebyric.de) bei der Arbeit.

Für den guten Ton am Set für das YouTube Tutorial sorgten die Jungs von Issa-Musik.de

Mit Joe und Ludger von Issa-Musik drehen wir nämlich gleichzeit noch ein Tutorial rund um den guten Filmton und die verschiedenen Möglichkeiten diesen aufzuzeichnen.

Beim ersten Setup performt der Künstler inmitten von im Raum abgehängten Akku LED Lights, die wir extra für diesen Filmdreh aus dem Arktis Lager geholt haben. Die lichtstarken LED Lichter haben eine Leutdauer von ca. 4-5 Stunden auf der hellsten Lichtstufe, ausreichend für unseren Drehplan.

Wir haben parallel auch ein Making-of des Videodrehs produziert welches in Kürze auf YouTube erscheinen wird.

Chakuza.

Dancing in the moonlight. 😉 Etwas Spaß muss sein am Filmset.

Hier drehen wir einen Take nur mit der Wolffilms Tele-Lens am iPhone 11 Pro Max.

Profi-Objektive von Wolffilms für jedes Smartphone, perfekt für unseren heutigen Filmdreh.

Beim zweiten Setup haben wir vor einem gut ausgeleuchteten Greenscreen gedreht. Wichtig ist, das dieser natürlich keine störenden Schatten wirft und der Künstler perfekt vom Hintergrund separiert wird. Entsprechend haben wir diverse Lichter zum Ausleuchten des Greenscreens und des Künstlers platziert.

Greenscreen Dreh mit Chakuza – der Screen muss perfekt ausgeleuchtet sein damit man den Künstler später optimal freistellen kann.

Unser Arktis Filmstudio bietet viel Platz für kreativen Freiraum.

Das Making-of unserer spannenden Musikvideo Produktion gibt’s in Kürze im Rainer Wolf YouTube Kanal für Smartphone Filmemacher. Das fertige Video findet ihr dann bald im YT-Kanal von Chakuza.

Besprechung in der Drehpause. Es gibt viel zu beachten und zu planen.

Making-of Videodreh im Nebel für das YouTube Tutorial.

Hinterlasse einen Kommentar