Ab Montag neuer arktis.de Webshop!

von Rainer Wolf am 23. Mai 2019 in Allgemein

Zusammen mit der Firma BestIt aus Velen haben wir in den letzten Monaten an unserem neuen arktis.de Webshop gearbeitet, welcher kommenden Montag live gehen wird. Grundlage, wie alle bisherigen arktis.de Webshops, bildet natürlich wieder die aktuelle Shopware Version. Das Update wird auch Zeit. Mit neuem klaren Design und einer noch einfacheren Benutzerführung, natürlich mit dem Fokus auf die intuitive Bedienbarkeit über mobile Endgeräte, wirkt der neue arktis.de Shop frisch und endlich wie aus einem Guss. Montag geht der neue Shop live, daher wird im Zuge der Umstellung (geplant ist der Montag vormittag) arktis.de kurzfristig nicht erreichbar sein. Danach steht dann aber der neue Webshop mit einem neuen Einkaufserlebnis für euch bereit. Viel Spaß beim Entdecken und Stöbern!

Der neue arktis.de Webshop

Der neue arktis.de Webshop 2019 auf Shopware Basis

Die ersten iPhone 11 Hüllen sind da!

von Rainer Wolf am 10. Mai 2019 in Allgemein,iPhone

Jedes Jahr das gleiche Spielchen, wenige Monate vor der Veröffentlichung neuer iPhone Modelle (wir erwarten dieses Jahr im September wieder drei neue Modelle) erscheinen die ersten Schutzhüllen. Auffällig ist der Quadratische Kamerabuckel, der bei den neuen iPhone 11 Hüllen bzw. iPhone 11 Pro sowie 11 Pro Max  zu sehen ist. Dieser deutet auf eine dritte Kamera auf der iPhone Rückseite hin. Ansonsten hat sich gegenüber der aktuellen iPhone Modelle optisch wahrscheinlich nicht viel verändert:

Die erste iPhone XI Hülle

Die erste iPhone XI Hülle

Das erste iPhone XI Max Case

Das erste iPhone XI Max Case

Übrigens, auch das neue iPhone XR (es soll übrigens iPhone XE heißen) soll einen quadratischen Kamerabuckel erhalten, dieser enthält allerdings nur 2 Objektive.

Was ist ein ND Filter und was bewirkt dieser beim Filmen? Brauche ich wirklich einen ND Filter für den „Filmlook“? Warum sollte ich unbedingt draußen mit einem Graufilter filmen und was kann ich tun, wenn ich diesen einmal vergessen habe. Praktische Tipps & Tricks rund ums Filmemachen mit dem Smartphone oder einer DSLR-/DSLM-Kamera gibt’s wieder in meinem neuen YouTube Tutorial. Gute Unterhaltung!

Wir waren unterwegs am Strand von Sankt Peter Ording und haben ein paar 4K Testaufnahmen gedreht mit dem neuen anamorphen Smartphone-Objektiv von Wolffilms. Zusammen mit einem Apple iPhone XS, dem Freefly MOVI Gimbal und der App FiLMic Pro sind dabei ziemlich coole Aufnahmen entstanden:

Das neue Wolffilms Anamorphe Objektiv samt der dazu passenden Wolffilms Lens Cases für iPhone, Samsung und Huawei gibt’s ab sofort neu auf arktis.de.

Für einen lokalen Radiosender haben wir einen Kinospot gedreht und zwar mit dem Apple iPhone. Statt sperrigem, teuren Filmequipment haben wir nur unser Smartphone und etwas Zubehör für diesen Filmdreh benutzt. Was es alles zu beachten gibt, wenn man einen professionellen Werbespot dreht der auf der großen Leinwand im Kino ausgestrahlt wird, zeigen wir euch in diesem neuen „Smartphone Filmmaking“ Video. Ab geht’s auf die Baustelle. Gute Unterhaltung!

Umfangreiches Smartphone Zubehör für das Drehen von professionellen Videos findet ihr natürlich auf arktis.de. Viele weitere Tutorials rund um das Filmen mit dem Smartphone gibt’s auf Wolffilms.de.

So dreht man einen Car Porn mit dem Smartphone

von Rainer Wolf am 12. April 2019 in Tutorials

Ihr habt eine coole Karre und wollte diese effektvoll in einem „Car Porn“ Video in Szene setzen, habt aber kein teures Video-Equipment an der Hand? In diesem neuen Video Tutorial zeige ich euch 10 praktische Tipps & Tricks, wie ihr hochwertig aussehende Car Porns ganz einfach mit Eurem Smarpthone filmen könnt.

Das war ein wirklich cooler Filmdreh im nächtlichen Münster! Dort haben wir für euch in der Dunkelheit das brandneue Anamorphe Smartphone Objektiv von Wolffilms am iPhone XS getestet. Gefilmt haben wir mit dem FreeFly MOVI Gimbal und der App FiLMiC Pro. Auf der Suche nach perfekten Lens Flares (die sind charakteristisch für ein anamorphes Objektiv) ist dieses erfrischende neue Video entstanden. Gute Unterhaltung mit dem „Lens Flare Hunter„. 😉

iPhone mit Saugnapfhalterung am Auto befestigt

iPhone für Filmdreh am Autoheck befestigt – hält super sicher dank 3-Punkt Saugnapfhalterung

FreeFly MOVI Gimbal mit Gegengewichten und iPhone Anamorphic Lens

Unser heutiges Setup: FreeFly MOVI Gimbal mit Gegengewichten und Wolffilms iPhone Anamorphic Lens

ANAMORPH FILMEN mit dem Smartphone

von Rainer Wolf am 2. April 2019 in Allgemein,Tutorials

Von Wolffilms gibt es jetzt ein neues Smartphone Objektiv, mit dem ihr einen richtig coolen anamorphen Filmlook in eure iPhone Videos zaubern könnt. Doch was ist überhaupt anamorphes Filmen und welche Vorteile bietet diese aus großen Kino-Blockbustern bekannte Filmtechnik? In diesem neuen Video Tutorial zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach anamorph mit dem Handy filmen könnt und was die typischen Merkmale eines anamorphen Objektivs sind.

Gefilmt haben wir in diesem Video-Tutorial übrigens mit dem FreeFly MOVI Gimbal und der App FiLMiC Pro. Ausführliche Infos zu allen verwendeten Produkten und Apps findet ihr in der Video-Beschreibung auf YouTube. Viel Spaß mit diesem neuen Tutorial rund ums Filmemachen mit dem Smartphone.

Filmdreh mit FreeFly MOVI Gimbal und der Wolffilms Anamorphic Lens

Filmdreh mit FreeFly MOVI Gimbal und der Wolffilms Anamorphic Lens

MOVI Gimbal mit Gegengewichten ausbalanciert

MOVI Gimbal mit Gegengewichten ausbalanciert, da wir mit einem externen iPhone Objektiv filmen

 

Aus dem Hause BeastGrip gibt es spannende Neuheiten für iPhone Filmemacher. Beastcage heißt das neue modulare RIG System für alle, die gerne mit dem Smartphone professionelle Videos drehen wollen.

Beastcage iPhone RIG System von BeastGrip

Beastcage iPhone RIG System von BeastGrip

Grundlage des Beastcage RIG Systems ist zunächst einmal der Beastcage selbst und den gibt es passgenau für alle aktuellen iPhone Modelle (inkl. iPhone XS und iPhone XS Max). Arbeitet der Vorgänger, das Beastgrip Pro Modell noch universell für verschiedene Smartphones hat Beastgrip sich jetzt nach zahlreichen Feedbacks seiner User dafür entschieden RIGs individuell und passgenau für jeden iPhone Modell-Typen extra anzubieten. Das ist natürlich bei der Benutzung wesentlich komfortabler, braucht man doch wesentlich weniger Vorlaufzeit beim Installieren. Einfach das iPhone in den Beastcage stecken und schon ist das flexible erweiterbare Beastgrip-System einsatzbereit.

Beastcage mit Mikrofon und Wechselobjektiv

Beastgrip Beastcage Anwendungsmöglichkeit mit externen Rode Mikrofon und Wechselobjektiv

[weiterlesen…]

In unserem neuen YouTube Tutorial für alle, die gerne Videos drehen, geht es um sich bewegende Motive und wie man sie scharf im Fokus hält. In verschiedenen Szenarien und mit unterschiedlichen Kamerasystemen testen wir unterschiedliche und praktische Möglichkeiten des Fokussieren. Nicht immer ist nämlich die in vielen Kameras und Smartphones integrierte Autofokus Lösung die beste Wahl. Wir filmen in diesem Video Tutorial mit einem Apple iPhone XS auf einem iPhone Gimbal von Freevision, einer Canon 1 DX Mark II DSLR Kamera auf einem Ronin S Gimbal von DJI sowie einer RED RAVEN Kinokamera.

Seite 4 von 425« Erste...23456...Letzte »